sonderabstimmung

Abstimmung Sonderwettbewerb

Hier kannst Du für das Deiner Meinung nach beste Werk abstimmen!

Du darfst nur einmal Abstimmen, für Deine Abstimmung erhälst Du 10 Hauspunkte und 5 Galleonen.

 

Die Abstimmung ist beendet. Sieger ist mit einer Stimme Vorsprung Werk Nr. 1 von Daimond Malfoy aus Slytherin!

*applaus*

 

zur Abstimmung

 

1
     
2 Stein der Weisen

Dieser Stein ist heiß begehrt,
hat dadurch auch einen großen Wert.
Jeder der ihn für sich nutzen will bekommt ihn nicht,
den das ist des Steines pflicht.
Wenn sich der Stein selbst einen aussucht,
hat derjenige einen guten Ruf.
Am besten hält man ihn versteckt,
somit wird kein Interesse geweckt.
Der Stein wird immer gut bewacht,
aber es kommt keiner unter verdacht.
     
3
     
4  
Was haben nicht im Mittelalter
sich alle einen Kopf gemacht,
wie man des Lebens dunkle Säfte,
das Ende-
überlisten kann !
 
Gar viele Muggelkönige, die
sich dem Gotte gleich erhoben,
ersehnten sich ein Lebenselixier,´
das sie unsterblich mache-
ewig lebend !
 
Und Reichtum, ja, auch Gold,
dem gierten sie und zwangen
manchen Alchemisten in ihr Schloß.
In Finsternis-
Magie mißbraucht.
 
 
Auch Scharlartane gaben sich als
Merlin oder Magier aus und nutzen
dieser groben Herrscher Streben
für eigne Zwecke, hinterlistig-
aus Blei
kein Gold.
 
 
Kein Lebenselixier, kein König gottesgleich !
Verloren alle Sehnsucht und durch
die Kirche auch verboten.
Dann kam Flamell , dem es gelang,
den Stein zu finden,
aus Reinheit-
ohne Macht.
  
Der dunkle Lord erst -
mit dem selben Machtbestreben,
das jene Könige einst trieb, die er
verachtete-
getränkt in Einhornblut und längst verdammt,
gelüstete dem Elixiere wieder.
 
Da ging Flamell -
und mit ihm jener Stein.
Dass er verloren war, nach all den Jahren-
verdankt er jener Dunkelheit,
die den Stein den Mächtigen verbarg.
 
Wir leben ohne Stein,
das Lebensrad kann enden,
wann das Schicksal will.
Der Mensch , er ist kein Gott.
Und wen das mag in Unbill werfen,
er prüfe sich, bevor er Macht erstrebt.
     
55  Schatz der Alchemie-Der Stein der Weisen

                        Der Stein der Weisen,
                        Heut` nur noch von Flamel gemacht,
                        der glüht rot,
                        in der Nacht.

                        Ew`ges Leben schenkt er,
                        oder Pracht,
                        gold`ne Pracht,
                        Pracht der Macht.

                        Flamel muss sterben,
                        denn Voldemort,
                        der hat`s versucht,
                        der hat`s versucht zu leben.

                        Doch der Stein der Weisen,
                        großer Schatz,
                        der Alchemie der Weisen,
                        ja, das wird er immer bleiben.
 
     
 6     

#

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!